Jersey

 

Die Kanalinsel Jersey haben wir vor 25 Jahren schon mal besucht und waren vom guten Busnetz angetan, mit dem man fast jeden Zipfel der Insel erreichen kann. Zum Glück ist das noch immer so, denn Autofahren in diesen extrem engen Strässchen ist nicht Jedermann's Sache...

 



Hotel Cristina liegt leicht erhöht ausserhalb von St. Helier. Gepflegte Anlage mit beheiztem Pool.



Sonntag, 2.9.2018

Erste Wanderung geht heute ins Landesinnere "Water Works Valley". Vom Hotel aus auf Landsträsschen nordwärts via St. Lawrence bis Hamtonne (Mini Ballenberg). Dort treffen wir auf den "Mühlenweg", dem wir nun südwärts folgen.



Montag, 3.9.2018

Per Bus auf an die Nordküste nach St. John. Hier starten wir die Küstentour bis Sorel Point (nördlichster Punkt) und gehen weiter bis Grève de Lecq. 


Kirche von St. John

Erster Blick auf die Küste

nördlichster Punkt

tolle Ausblicke

Verlaufen unmöglich



Dienstag, 4.9.2018

Wo wir gestern aufgehört haben, geht's heute weiter. Von der Bucht Grève de Lecq zuerst hinauf auf den Küstenweg. Mit vielen auf und abs laufen wir bis Plémont Point. Nach Kaffeehalt nehmen wir den Rest über Grosnez Castle, schon bald dann abwärts bis zur flachen Küste.

Ueber der Bucht Grève

schöne Ausblicke

runter Plémont-Point

wieder oben

Erika-Felder


Vom Grosnez Castle ist nicht mehr viel übrig...

Für uns geht es weiter, bis es langsam flach wird und wir an der Westküste ankommen.



Mittwoch, 5.9.2018

Wir lösen eine Bus-Tageskarte und fahren bis St. Catherines, dann wieder runter bis Gorey und zum Schluss in den Bot. Garten.

 

Botanischer Garten

700m Breakwater Mole

Gorey Castle




Donnerstag, 6.9.2018

CorbièreWalk ist angesagt. Vom alten Bahnhof in St.Aubin geht's auf dem ehem.Bahntrassee bis zum Corbière-Turm und der Küste entlang bis Brelade.

Guernsey in der Ferne

bei Ebbe kann man rauslaufen

wenn aber die Flut kommt...


auf und ab...

Bucht von St. Brelade

auch hier: tolle

Promenade



Freitag, 7.9.2018

Impressionen der Hauptstadt St. Helier

Blumenpracht an Banken!

Markt

Parkanlage

Ebbe



Was man nicht alles entdecken konnte...